Golden Light Healing

Sterbebegleitung & Trauerbewältigung

Wenn Du für einen Moment bewusst wahrnimmst, wie die Erde sich dreht, verschwindet das Zeit- und Raumgefühl und das Selbst geht in der Ewigkeit auf. Dabei entsteht ein Verständnis gegenüber dem natürlichen Prozess des Lebens und Sterbens, was ein leichtes Gefühl im Herzen verursacht.

Unbewusste Materie untersteht dem Gesetz des Verfalls und ist vergänglich. Die göttliche Essenz hingegen lebt ewig. Bei einem physischen Tod geht das Leben also über von der sichtbaren in die Geistige Welt, die aber ebenso real ist wie die erstere. In der Natur ist dieser Übergangsprozess überall zu beobachten.

 

Das Hinübertreten von nahestehende Menschen in die Geistige Welt verursacht bei den Hinterbliebenen in den meisten Fällen das Gefühl von Trauer, manchmal auch begleitet von anderen damit verbundenen Emotionen wie beispielsweise Unverständnis, Verlassensein, Einsamkeit, Verzweiflung, Hilflosigkeit, Angst, Schuldgefühle oder auch Wut. Selten finden all diese Gefühle im Alltag einen Platz, um verstanden, bewusst wahrgenommen und damit erlöst zu werden.

 

Das Wissen darum, dass das Leben nach dem physischen Tod weitergeht, kann bei der Trauerbewältigung helfen. Denn der Grund, weswegen den Hinterbliebenen das Loslassen des verstorbenen Menschen so schwer fällt, liegt oft auch darin begründet, dass die physische Trennung scheinbar zu früh geschehen war und/oder dass vorher keine gegenseitige Versöhnung stattgefunden hat.

 

Eine mediale Sitzung kann in dieser Hinsicht Heilung bringen.

 

Als Medium nehme ich Seelen und ihre individuellen Lebensaufgaben wahr und kann Sie so unterstützen, einerseits zu einem umfassenderen Verständnis für das Schicksal des/der Verstorbenen zu gelangen, andererseits Ihren eigenen Seelenweg und das derzeitige persönliche Leben von einer erweiterten Perspektive aus zu verstehen.